Unsere Teams:


 

 

Tomek und Iceman

Unser Super-Ice fliegt seit seinem ersten Turnier super zuverlässig und macht alles einfach toll. Er ist wie Wein und wird mit dem Alter  immer besser und besser, so gesehen genau wie  Tomek ;). Unser Tut-Nix hat uns bewiesen, dass er durchaus SEHR wohl was tun kann....er hat Iceman super trainiert, geackert ohne Ende und hat sich zu einem mega Trainer entwickelt. Wir alle profitieren von Tomeks Durst nach mehr Input und seinem unermüdlichen Bestreben aus den Teams das Beste herauszuholen und das kleine bisschen "mehr" anzustreben und zu leisten. Die Weltherrschaft ist schon in Sichtweite.




Pelle und Hope


In unseren Köpfen und Herzen schon ewig ein Teil der FF-Familie sind Pelle und Hope mittlerweile gar nicht mehr aus dem Team wegzudenken.

Pelle glänzt durch sein Flyballwissen, seine absolut zuverlässige Art und sein Humor......ok, den HB-Männchenmodus gibts ab und an gratis dazu. Als Teamcaptain macht er einen super Job und bleibt -überwiegend  ;) -auch in stressigen Situationen eine colle Socke.





Uli und Sky

Uli ist in Sachen EJS, Computer, Turnierplanung und Website das Mädchen für alles. Auch unter Druck bleibt sie immer fair und versucht ihrer Rolle als Vermittler gerecht zu werden. Sie hat das Team zu ihrer zweiten Familie ernannt und ist zu jedem Spaß bereit.

Uli startet mit Sky, unserem kreischenden Nebelhorn. Es war harte Arbeit, aber Sky hat sich zu einer Mini-Rakete mit Anflügen von Größenwahn entwickelt. Sie gibt immer 150% und ist - ganz ehrlich - zwei oder drei Nummern zu schnell für Uli. ;)




Kiki und Letti

Kiki ist das Teamküken. Sie kennt alle Drehrichtungen der Hunde und hat als "weltbester Boxenlader"  jedes Turnier souverän und fehlerfrei gemeistert. Ohne sie würden wir außerdem im Training verhungern, sorgt sie doch jede Woche für einen selbstgebackenen Kuchen oder Muffins..............natürlich mit Schokolade! Mit Letti hat sie den Sprung von der Box in die Startaufstellung geschafft.  Die Beiden haben sich gesucht und gefunden und so schafft es Kiki mit ihrer ruhigen Art (ok- beim Starten weniger ruhig sondern ziemlich laut;) aus dem sensiblen Borderchen ein begeistertes Arbeitstier zu machen. 




Josch und Archy

Josch, der "alte" Flyballhase und sein Archy sind sich sehr ähnlich. Meistens bestechen sie durch ein gewisses Maß an Unkonzentriertheit im Training können aber wenn es darauf ankommt einfach genial abliefern. Archy, der erste Border im Loos´schen Aussiehaushalt ist nicht nur hübsch anzusehen sondern auch ein Powerpaket im Ring. Er hält Josch auf Trab und wenn man den Beiden zuschaut hat man immer ein kleines Lächeln im Gesicht.   Man sollte allerdings unter allen Umständen vermeiden, Josch  "stilles Wasser" anzubieten.......... darauf reagiert er, wie andere auf hochprozentigen Schnaps ;).




Alex und Chewy

Chewy genannt ChewChew ist unser englischer Import und ein kleiner Hooligan. Er macht einen großartigen Job und erleichtert so den Wiedereinstieg von Alex in die aktive Flyballwelt als Starter. Für uns alle eine Umstellung und für Alex ganz klar die Doppelbelastung schlechthin, bildet sie doch mit Tomek zusammen das "weltbeste" Trainergespann" und ist bisher unser "Mann ;)" am Richtertisch.

Chewy, das kleine große Powerpaket hat mega Potential........wir sind gespannt.


 

Ka und Joy

Es macht einfach Spaß Ka und ihre "Bodenlenkrakete" - unser hübsches und sauschnelles Border-Whippet Mädchen Joy zu beobachten........man muss nur schnell genug sein. Actionfotos von Joy sind eine Herausforderung an die Reaktionsfähigkeit jedes Fotografen ;).  Als Team passen sie einfach super zusammen und bestechen beide durch ihren Einsatz, ihre Fröhlichkeit und den Willen alles zu geben.





Jana und Lia

Ihr "Määuuscheeeeeen" auf der EFC war legendär, ohne ihre Unterstützung hätten wir bei einigen Rennen echt alt ausgesehen, um so glücklicher sind wir, dass  Jana und "Prinzessin" oder "Trageborder" Lia  nun ganz zu uns gehören.  Beide sind ein tolles Team, wobei Lia das emotionale Spiegelbild von Jana ist. Ist Jana zufrieden, motiviert und glücklich sind bei Lia die neuen PB nicht weit ;). 





Ka und Coffee

Ka ist unser musikalisches Supertalent und ein Garant für gute Stimmung. Sie bleibt auch im größten Chaos gelassen und ruhig und wird ihrem Ruf als "Hundeflüsterin" in jeder Lage gerecht. Ihre Tipps sind Gold wert. Ka startet mit Coffee, der trotz bleibender Pubertät und Hormonüberschuss wie sein Frauchen auch bei Stress gelassen bleibt und durch seine Zuverlässigkeit glänzt.







Silvi und Paula

Slivi unser Tut-Tut ist schon jahrelang dabei, ob als Unterstützer, Helfer oder weltbester Boxenbauer. Und dann kam alles anders, Silvi wechselte zur "dunklen" Seite und wurde aktiver Flyballer mit unserer wilden Paula. Der Terrier zieht alle in ihren Bann..........Pauli unser Rennterrier. Wenn man sie nicht sieht, hört man zumindest ihr "süßes"Stimmchen in Dauerschleife ;). Zusammen sind beide ein unschlagbares Team, Silvi hat das Wechseln einfach im Gefühl.



Stephan und Mylo

Stephan ist unser Finanzminister und Allrounder in allen handwerklichen Dingen. Ist etwas kaputt, muss etwas gebaut werden, Stephan findet immer eine Lösung, ist mega zuverlässig und hat dabei immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Wir freuen uns, dass er  nach einer kurzen Pause gemerkt hat, dass er ein Flyballer durch und durch ist. Stephan startet mit Mylo, der ein ähnliches Allroundtalent ist. Ob Rettungshund oder Flyball, er gibt alles.




Judith und Egon

Judith ist schon seit vielen Jahren im Flyball zu Hause und hat nach einigen Stationen und Teams bei uns ihre Heimat gefunden. Egon, die braune Wasserlocke sollte eigentlich langsam in das FF-Turniergeschehen eingeführt werden, musste aber dann doch schon bei der EFC 2019 ran.  Als wäre es das Selbstverständlichste der Welt lief er bei dem Großevent und war maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt. Judith ist seit April 2019 VDH-Richterin und in allen Regelfragen der richtige Ansprechpartner. 




Shakiyla, Diego und Peanut

Shakiyla ist super motiviert und gibt beim Training und auf Turnieren alles...........Django...........ähhh Diego ist zwischenzeitlich nicht ganz soooo motiviert, lässt sich aber letztendlich doch davon überzeugen Gas zugeben. Beide sind ein tolles Team und seit der Knoten geplatzt ist, entwickelt sich  Shakyila zu einem Wechsel-As. 

Peanut unser Mannschaftsdackel hat ungeheuer viel Potential und ein übergroßes Maß an Ehrgeiz und Trieb. Leider steht ihr gerade dieser Trieb noch etwas im Weg. Außerhalb vom  Flyball der liebenswerteste kleine Hund mit so süßen krummen Beinchen, beim Fyball ein   kleines Monster, dass alle anderen Hunde egal welche Größe "fressen" will. 




Pelle und Phil

Pelle und Phil sind seit Jahren ein  eingespieltes Team. Das Duo hat schon diverse Titel gewonnen und beide gab es nur im Doppelpack...............ganz ehrlich, wir dachten anfänglich Pelle wäre der Hund und Phil der Mensch ;) 

Phil ist einfach eine sichere Bank, auf die man sich zu 100% verlassen kann. Er hat richtig Spaß in den Backen, gepaart mit einer mini Portion Dickköpfigkeit. Die sieht man aber nur, wenn jemand anderes als Pelle versucht ihm den Ball aus dem maul zu nehmen...............No chance!




Danny und Cookie

Wir sind begeistert, in welcher kurzen Zeit die Zwei enorme Fortschritte gemacht haben und Cookie von einem semi-motivierten Aussie zu einem begeisterten Turnierhund geworden ist.  Danny ist  wieder mit richtig Spaß bei der Sache. Leider geht sie "tontechnisch" etwas in unserem doch so "leisen" Team unter, aber was noch nicht ist, kann  ja noch werden.  Als Team sind sie jetzt schon spitze und die Herausforderungen als Turnierteam zu bestehen, werden sie 100%ig meistern, auch wenn das bedeutet, dass Danny in "orange" starten muss ;) und wie an jedem Turniermorgen erst mal ein Sektchen trinken.




Kiki und Ally

Ally ist der Familienhund der Fantastic Four und gibt immer ihr Bestes. Sie wurde in der Vergangenheit schon gestartet von Uli. Tomek, Petra und jetzt von Kiki, die mit ihr auch die Begleithundeprüfung erfolgreich - ok, das Pipi während der Prüfung war nicht geplant - bestanden hat. Ally ist ein typischer Aussie und eine ziemliche Diva, je mehr sie von ihrem "Volk" bewundert - sprich angefeuert - wird, desto mehr holt sie aus sich raus. Sie ist Europameister und auch wenn der Rücken schon manchmal zwickt, hat sie noch mega Spaß. Aber gerade wegen dem Rücken wird schon langsam.......gaaaaanz laaaaaangsam an die Rente gedacht,



Petra und Blue

Nachdem Petra schon mit ihren Viszlas bis zur Rente Teil des Team war und anschließend mit Ally Europameister wurde, dachte sie sich...........bevor es langweilig wird, brauche ich eine neue Herausforderung ;) Und kurze Zeit später kam Kelpie Blue ins Haus und mischte die vorherrschende Viszla Harmonie gehörig auf. Der rotzige und furchtlose kleine Kerl ist eine Hausnummer, hat aber das Zeug mal einer der schnellsten "show-Kelpies" überhaupt zu werden. Wenn wir schon von Herausforderungen sprechen, Petra unterstützt außerdem als Boxenlader die Fantastic Four.




Michelle und Loki

Michelle, unsere Grafikerin und Erfinderin unserer Flamme ist seit Gründung der Fantastic Four mit dabei. Mit ihrer Labbi Dame Pebbles, die den besten Hüftschwung seit J.Lo besitzt fing alles an. Heute arbeitet sie mit ihrem Kelpie Loki - übrigens der Bruder von Petras Blue - an einer neuen Flyballkarriere. Die zwei sind schon jetzt ein tolles Team, Loki hat von Anfang an alle Trainingsschritte mit Bravour gemeistert. Konsequentes Training hat sich hier definitiv bezahlt gemacht und wir sind gespannt, was da noch kommt.




Steffen und Halvar

Steffen und Halvar zeichnen sich durch Ausdauer und viel Ruhe aus. Auch nach Rückschlägen und verbesserungsfähiger Motivation von Halvar haben beide ein klares Ziel: Halvar soll ein Flyball Hund werden. Dabei arbeiten sie stetig und Fortschritte sind für alle erkennbar. Steffen glänzt mit seiner ausgeglichenen und ruhigen Art und wird zu 100% unterstützt von Judith, die beiden dabei hilft zu einem tollen Team zu werden.





Boxenlader Christoph

 Last but not least......Christoph unser Allround-Multitalent. Wenn er nicht gerade als Boxenlader der Fantastic Four Fighters unterwegs ist, kümmert er sich um alles was mit Strom zu tun hat. So hat er mal fix unsere EJS Anlage ins 21.Jahrhundert befördert. Hat er auf der Box noch sehr leise und verhalten angefangen, ist er mittlerweile nicht mehr zu überhören. Er macht einen tollen Job und ist bisher noch fehlerfrei.